SSS Titel

SSS Titel

Füllen Sie bitte das Formular

Senden Sie das ausgefüllte Formular per Post oder E-Mail an unser Sekretariat. 


Secrétariat SSS

Swiss Society of Sexology

3 rue Caroline, CH-1003 Lausanne contact@swissexology.com

Spezialist für Sexologie SSS


Informationen zur Erteilung des Titels Spezialist für Sexologie


Einzig durch die Mitgliedschaft in der SSS als ordentliches Mitglied und den Erhalt des Titels Spezialist für Sexologie kann eine Weiterbildung im Bereich der Sexologie zertifiziert werden. Ziel ist es, im Interesse der Bevölkerung ein für die Öffentlichkeit und die Gesundheitsfachpersonen leicht erkennbares Markenzeichen für Qualität zu schaffen.


Wenn Sie den Titel Spezialist SSS für Sexologie (=zertifizierter Sexologe) erhalten möchten, müssen Sie zusätzlich zu Ihrer professionellen Grundausbildung (Universitätsdiplom) an einer Fortbildung im Umfang von 410 Stunden teilgenommen haben. Die Fortbildung kann die Grundausbildung nicht ersetzen.


Zusammenfassung:


Alle ordentlichen Mitglieder der SSS, die eine regelmässige klinische Praxis im Bereich der Sexologie vorweisen können und einen Universitätstitel in einer Pflege- oder einer medizinischen Disziplin erworben haben, können den Titel Spezialist für Sexologie erhalten, wenn sie zusätzlich folgende Kriterien erfüllen:


Nicht-Psychotherapeuten:

1) Nachweis einer theoretischen und klinischen Grundausbildung in Sexologie 

   (A) im Umfang von 400 Stunden theoretisch-klinischer Grundlagen

2) Nachweis einer offiziellen Bescheinigung über die Teilnahme an einer    Supervision der SSS (C) im Umfang von mindestens 10 Stunden klinischer Supervision und 3 abgeschlossenen Fällen


Psychotherapeuten:

1) Nachweis einer anerkannten Psychotherapieausbildung, beispielsweise gemäss den Kriterien der FMH oder der FSP, oder einer äquivalenten Ausbildung.

2) Nachweis einer theoretischen und klinischen Grundausbildung in Sexologie (A) im Umfang von mindestens 120 Stunden theoretisch-klinischer Grundlagen

3) Nachweis einer Schwerpunktausbildung in klinischer Sexologie (B) im Umfang von 260 Stunden theoretisch-klinischer Grundlagen

4) Nachweis einer offiziellen Bescheinigung über die Teilnahme an einer Supervision der SSS (C) im Umfang von mindestens 30 Stunden klinischer Supervision und 3 abgeschlossenen Fällen


Der Antrag auf Akkreditierung kann gestellt werden, wenn die obenstehenden Bedingungen erfüllt sind. Dafür müssen die Unterlagen einschliesslich eines Antrags auf Akkreditierung an die SSS geschickt werden. Das Formular kann online auf der Website der SSS abgerufen werden oder ist auf Anfrage auch beim Sekretariat der SSS erhältlich.



WICHTIG

Die entsprechenden Fortbildungen können durch Teilnahme an von der SSS offiziell anerkannten Weiterbildungen erworben werden (Liste im Anhang sowie beim Sekretariat erhältlich) oder im Rahmen einer anderen Ausbildung, die auf Antrag akzeptiert wird.


Übergangszeitraum: Personen, die am 1. Januar 2013 bereits Mitglied der SSS waren, wird auf Antrag und auf Grundlage Ihrer Unterlagen (die der SSS bereits vorliegen) der Titel erteilt. Wenn der Vorstand entscheiden sollte, dass Ihre Ausbildung oder Erfahrung für die Erteilung des Titels nicht ausreichend ist, steht Ihnen auf der Website sowie auf Anfrage beim Sekretariat eine Liste mit akkreditierten Supervisoren zur Verfügung, um die Weiterbildung abschliessen zu können.

Training



Conditions générales www.swissexology.com ©  2014